Klimaschutzbeirat Lauchringen
  • Kontakt :

    klimabeirat@lauchringen.de

Das Lauchringer Wetter im September 2021

Ein wenig Entschädigung Der September zeigte sich von seiner freundlichsten Seite und konnte ein wenig für den feucht-kühlen Sommer entschädigen. Die Hochdruckgebiete hielten die Tiefs überwiegend in Schach und ließen

Mehr lesen

Das Lauchringer Wetter im August 2021

Teilweise kälter als in Finnland Nach dem sehr nassen Juni und dem feucht-kühlen Juli konnte auch der dritte und letzte Sommermonat seinem Namen keine Ehre machen. Nur die zweite Augustwoche

Mehr lesen

Das Lauchringer Wetter im Juli 2021

Der Sommer fällt ins Wasser Aller guten Dinge sind diesmal nicht drei! Der dritte sehr nasse Monat in Folge schlägt nun doch vielen aufs Gemüt. Lediglich eine Woche nach der

Mehr lesen

Das Lauchringer Wetter im Juni 2021

Dann doch des Guten zu viel Drei Starkregenereignisse (mehr als 17 l/m² Niederschlag innerhalb einer Stunde), sechs Tage mit mehr als 19 l/m², insgesamt 225 l/m² (88 l/m² wären die

Mehr lesen

Das Lauchringer Wetter im Mai 2021

Der „Wannemonat“ Mai Mit einer Regenmenge von 149,6 l/m² (im Langzeitvergleich (1991-2020*) ein Plus von 58,4 l/m²) konnte problemlos jede Wanne, Tonne oder sonstiges Regengefäß gefüllt werden. Das war nahezu

Mehr lesen

Das Lauchringer Wetter im April 2021

Ungewohnte Kälte, aber übliche Trockenheit Deutschlandweit war es laut Deutschem Wetterdienst der kälteste April der letzten 40 Jahre. Unsere Lauchringer Wetterstation registrierte eine Durchschnittstemperatur von 7,4°C, damit 1,8°C niedriger als

Mehr lesen

Das Lauchringer Wetter im März 2021

Nach Märzwinter doch noch Frühling Zuerst setzte sich das vorfrühlingshafte, überwiegend trockene Wetter des Februars fort. Zur Monatsmitte bliesen uns dann jedoch Sturmtiefs kühle Luftmassen subpolaren Ursprungs nach Lauchringen. Eine

Mehr lesen

Das Lauchringer Wetter im Februar 2021

Ein dreigeteilter Monat Der  Februar lässt sich in drei prägnante Phasen mit unterschiedlichen Temperaturbandbreiten aufteilen: ein feucht-mildes erstes Drittel (0 bis +15 °C), gefolgt von einer frostigen Woche (-13 bis

Mehr lesen

Das Lauchringer Wetter im Januar 2021

Schneechaos, Kälteschock, Hochwasser Der  Januar hatte es wahrlich in sich. Schnee – wie seit 15 Jahren nicht mehr –  bescherte uns einen richtigen Wintermonat. Dabei startete das Jahr noch ziemlich

Mehr lesen

Das Lauchringer Wetter im Jahr 2020

Auch 2020 zu warm und zu trocken! 2020 reihte sich nahtlos in die zu warmen Jahre ein. Mit einer Durchschnittstemperatur von 10,56°C betrug das Plus im Langzeitvergleich (1981-2010*) exakt 1,36°C.

Mehr lesen