Klimaschutzbeirat Lauchringen
  • Kontakt :

    klimabeirat@lauchringen.de

Tipps für die Frühjahrsbepflanzung rund ums Haus

Der Frühling naht und in den Privatgärten herrscht rege Betriebsamkeit.

Am Anfang stellt sich die Frage: „Wie gestalte ich meinen Garten, was pflanze ich?“ Der aktuelle Trend bei der Gartengestaltung geht in Richtung dekorativer, farbenprächtiger, großblütiger und häufig exotischer Pflanzen, die insbesondere in den bekannten Gartencentern angeboten werden. Unsere heimischen Insekten und Vögel richten sich aber nicht nach modernen Trends. Sie haben Hunger, den sie mit diesen Pflanzen nicht stillen können.

Die Attraktivität dieser modernen Züchtungen wird durch immer größere und schönere „Blütenkleider“ der sogenannten gefüllten Blüten erreicht.

Bei den gefüllten Blüten werden die Pollen produzierenden Staubblätter komplett in Schauorgane umgewandelt und die Insekten schauen buchstäblich in die Röhre. Hier gibt es keine Pollen mehr zum sammeln. Die Nektar produzierenden Organe dieser Pflanzen sind entweder rückgebildet und damit funktionsunfähig oder die vielen dichten Kronblätter verhindern den Zugriff durch die Insekten. (Quelle: www.naturgartenfreude.de)

Auch nützliche Insektenfutterpflanzen können sehr dekorativ sein und Ihren Garten bereichern. Diese heimischen naturnahen Pflanzen sind meist pflegeleichter und kommen mit unseren klimatischen Bedingungen besser zurecht. Sie sind häufig winterhart und können uns über Jahre erfreuen.

Aufgrund der massiven Umnutzung von Flächen als Bauland verschwinden zusehends die vielfältigen Lebens- und Nahrungsräume nicht nur für Insekten und Vögel sondern auch für z.B. für Igel und Kleinstlebewesen wie Käfer u.ä. Mit der naturnahen Gestaltung Ihres Garten können Sie einen wertvollen Beitrag leisten um unseren Insekten und Vögeln zu helfen, mit den veränderten Lebensbedingungen zurecht zu kommen.

Eine Auswahl an dekorativen heimischen und von Insekten als Nektar- und Pollenspender geliebten Pflanzen finden sie hier in der Pflanzliste.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen